zur Startseitezur CUWS-Startseite
Kanzlei
Unsere Leistungen
Kontakt zu uns
leer
     
  Willkommen beim Steuerberater Carl-Uwe Wagner-Sartory  
 
 

Diese Seite informiert Sie einführend über die
Leistungen, die Sie erwarten dürfen von der
Steuerberatungskanzlei Carl-Uwe Wagner-Sartory
.

Unsere Schwerpunkte liegen auf:

 

Außerdem finden Sie hier alle Kontaktdaten
und eine Erläuterung zu unserem Verständnis
sinnvoller Betreuung und Beratung unserer Mandanten
.

Ihr Carl-Uwe Wagner-Sartory

   
 
Impressum dieser WebsiteSteuerberater CUWS KontaktdatenÖffnet Ihr eMail-Programm mit einer an uns adressierten Nachricht...
 
   
 

Eine druckbare Zusammenfassung dieser Site:


Diese Seite informiert Sie einführend über die Leistungen, die Sie erwarten dürfen von der Steuerberatungskanzlei Carl-Uwe Wagner-Sartory.

Unsere Schwerpunkte liegen auf:

Außerdem finden Sie hier alle Kontaktdaten und eine Erläuterung zu unserem Verständnis sinnvoller Betreuung und Beratung unserer Mandanten.

Ihr Carl-Uwe Wagner-Sartory

 

Willkommen beim Steuerberater Carl-Uwe Wagner-Sartory

Carl-Uwe Wagner Sartory

Über die Kanzlei CUWS

Ziel ist es, den Mandanten bei der Planung, Abwicklung und Gestaltung
des Rechnungswesens, der Jahresabschlüsse, der Steuererklärungen
flexibel und individuell vor Ort zu beraten.
Und, den Mandanten mit darüber hinausgehenden Dienstleistungen
möglichst weitreichend zu unterstützen.

Im Rahmen der Steuerberatung sind es drei Kernbereiche,
in denen ich für die Mandanten tätig werde:

  • Das Steuermanagement.
    D.h. das Sorgen für eine ordnungsgemäße Abwicklung der den Steuerpflichtigen auferlegten Pflichten (insbesondere: Buchhaltung, Jahresabschluss und Steuererklärungen).
  • Die steuerliche Gestaltungsberatung.
    Das Aufzeigen von Lösungen, die im Rahmen der gesetzlichen Bestimmungen optimale Gestaltungen zu realisieren mit dem Ziel möglichst geringer steuerlicher Belastungen.
  • Durchsetzung der Interessen des Mandanten.
    Im Rahmen der steuerlichen Interessendurchsetzung geht es darum, bei Auseinandersetzungen mit der Finanzverwaltung oder der Finanzgerichtsbarkeit bis hin zum Bundesfinanzhof die bei Steuermanagement und Steuergestaltung verfolgten Ziele auch zu erreichen.

nach oben

 

Carl-Uwe Wagner-Sartory
ist seit 1988 in der steuerlichen Beratung aktiv und seit 2001 Steuerberater.

Geboren 1963 in Remscheid
eröffnete er die Kanzlei
am 1. Juni 2007.

C

Neben der mehr als 20-jährigen Erfahrung im Bereich der steuerberatenden Berufe und der Philosophie der Dienstleistung für den Mandanten bringe ich das notwendige Knowhow mit, Ihre steuerrechtlichen Fragestellungen über alle Leistungen hinweg so zu erbringen, wie es für Sie am günstigsten ist.
Daneben bringe ich persönlich die Kompetenzen mit, die zu einer Gestaltung der individuellen Steuersituation notwendig sind.

nach oben

 

Leistungen für unsere Mandanten

Leistungen 1 Leistungen 2
Leistungen 5
Leistungen 4 Leistungen 3

 

Leistungen für unsere Mandanten

1. Bilanz-Finanzbuchführung,
2. Standard-Finanzbuchführung für ein unterjähriges Controlling,
3. zusätzlich: Erstellung Plan und SOLL-/IST-Vergleich,
4. zusätzlich: Kostenrechnung,
5. zusätzlich: Unterstützung bei Bankkredit (anlassbezogen),
A: Mandant erstellt die Finanzbuchführung oder
B: CUWS erstellt die Finanzbuchführung/Kostenrechnung vor Ort beim Mandanten.

1. Bilanz-Finanzbuchführung:

  Dienstleistung:   Information/Auswertung:
 

Steuerberater CUWS
· bucht Einnahmen/Ausgaben
· erstellt die Finanzbuchführung

Prüfung der vom Mandanten vorerfassten Belege auf Plausibilität sowie Korrektheit der Buchungssachverhalte, Buchen der restlichen Belege und Vorbereitung auf den Jahresabschluss (Spenden, jährliche Abgrenzung…)

 

Betriebswirtschaftliche Auswertungen, z. B. Betriebswirtschaftlicher Kurzbericht (unterjährig nur aussagekräftig mit monatlichen Abgrenzungen )
· Kurzfristige Erfolgsrechnung mit Wertenachweis (unterjährig nur aussagekräftig mit monatlichen Abgrenzungen)
· Umsatzsteuervoranmeldung
· Zusammenfassende Meldung
· Datenübermittlung an Statistische Ämter

Weg der Bereitstellung
· Online-Bereitstellung
· Bereitstellung auf Papier

Rhythmus
· Monatlich
· Quartalsweise
· Jährlich (bzw. bei Bedarf)

nach oben

2. Standard-Finanzbuchführung für ein unterjähriges Controlling:

  Dienstleistung:   Information/Auswertung:
  Kanzlei bucht zusätzlich zur Basis-Finanzbuchführung monatlich abgegrenzt, z. B. monatliche Abschreibungen, Bestandsveränderungen und Jahresversicherungen monatlich aufgeteilt und liefert Informationen für die Unternehmensführung  

Controllingreport
Fallweise: Branchenvergleich

Weg der Bereitstellung
· Online-Bereitstellung
· Bereitstellung auf Papier

Rhythmus
· Monatlich
· Quartalsweise

       
  Kanzlei bucht zusätzlich Kreditoren und Debitoren für die Liquiditätssteuerung
· Chef-Informationen zu offenen Posten
· Erstellen von Mahnvorschlägen und Mahnungen
· Erstellen von Zahlungsvorschlägen und Ausführung nach Freigabe
· Vorschau aller anstehenden
Ein- und Auszahlungen
 

OPOS-Liste
Vorschlagsliste Mahnungen
Statische Liquidität
Kapitaldienstgrenze-BWA
Zahlungsvorschlagsliste (OPOS)
Liquiditätsvorschau


Weg der Bereitstellung
· Online-Bereitstellung
· Bereitstellung auf Papier

Rhythmus
· Täglich
· Wöchentlich

nach oben

3. zusätzlich: Erstellung Plan und SOLL-/IST-Vergleich:

  Dienstleistung:   Information/Auswertung:
 

Erstellung einfacher Jahresplan
und Soll-/Ist-Vergleiche

Erstellung detaillierter Jahresplan
und Soll-/Ist-Vergleiche

 

Soll-Ist-Vergleich
als BWA, GuV und Bilanz

Controllingreport:
Erfolgsplanung und Planerreichung

Planungsbericht
(inkl. Plan-Erfolgsrechnung, Plan-Liquiditätsübersicht, Plan-Bilanzen etc.)

nach oben

4. zusätzlich: Kostenrechnung:

  Dienstleistung:   Information/Auswertung:
 

Kanzlei erstellt Kostenrechnung

Kostenstellen-/-trägerrechnung mit:
· Aufteilung nach Hauptabteilungen, Filialen und/oder Produktgruppen
· monatliche Vorjahresvergleiche
· ggf. SOLL-/IST-Vergleich

 

Betriebsabrechungsbogen (BAB)

Chefübersicht Gesamtunternehmen

Zeitreihe

nach oben

5. zusätzlich: Unterstützung bei Bankkredit (anlassbezogen):

  Dienstleistung:   Information/Auswertung:
  Unterstützung bei Bankgesprächen:
· Unterlagen für die Bank bei Kreditaufnahme und laufende Unterlagen für die Bank
· Vorab Besprechung der Bankensicht
· Überprüfung, ob der Bankkredit zur geplanten Liquidität beiträgt
 

Kapitaldienstgrenze-BWA
Plan-Bilanz /-GuV = Businessplan
Fortführungsprognose
Investitionshochrechnung

Jährlich: Bilanz, GuV, Fälligkeitsliste
Unterjährig: BWA/ Controllingreport, SuSa/ Wertenachweis

Ratingreport Banken

nach oben

A: Mandant erstellt die Finanzbuchführung

  Dienstleistung:   Information/Auswertung:
  Kanzlei stellt Software zur Verfügung und unterstützt bei Einrichtung, Buchungsfragen, informiert bei gesetzlichen Änderungen und prüft regelmäßig die Buchungsdaten des Mandanten  

Ergebnisse aus Prüfung
(Überwachungsbericht)

Rhythmus
· Monatlich
· Quartalsweise

       
  Kanzlei unterstützt durch regelmäßiges unterjähriges Controlling  

Controllingreport

Rhythmus
· Monatlich
· Quartalsweise

nach oben

B: CUWS erstellt die Finanzbuchführung/Kostenrechnung
vor Ort beim Mandanten

  Dienstleistung:   Information/Auswertung:
  Erstellung der Finanzbuchführung vor Ort bei Mandant  

 

nach oben

 

Leistungen für unsere Mandanten

Neben den Fragen zur Steuerdeklaration bin ich
Ihr Ansprechpartner für andere private Vermögensanlagen.

1. Deklaration von privatem Einkommen,
2. Hochrechnungen / Simulationen private Vermögensplanung / -finanzierung und
3. Beratung und Deklaration Vermögensübertragung Schenkung oder Erbschaft.

1. Deklaration von privatem Einkommen:

  Dienstleistung:   Information/Auswertung:
  Erstellung von Einkommensteuererklärungen
für Privatpersonen
 

Einkommensteuererklärung
· Anlage V+V, SO, KAP und AUS…
· Veranlagungsvergleich
· Mehrjahresvergleich

Nichtveranlagungsbescheinigung

nach oben

2. Hochrechnungen / Simulationen
zur privaten Vermögensplanung und -finanzierung:

  Dienstleistung:   Information/Auswertung:
 

Private Vermögensaufstellung

Simulation Vermögensentwicklung,
z.B. für einen vorzeitigen Ruhestand, Vorabschenkung, Testament oder Ehevertrag

Simulation von Finanzierung,
z.B. bei Immobilienkauf

Vermögens- und Liquiditätsanalyse

 

Privater Vermögensplan

Privater Finanzierungsplan

Unterlagen für die Bank
· Selbstauskunft (bankenspezifisch)
· Lifemap

nach oben

3. Beratung und Deklaration
einer Vermögensübertragung durch Schenkung oder Erbschaft:

  Dienstleistung:   Information/Auswertung:
 

Beratung

Deklaration

 

Expertise mit Belastungsvergleich
Ist/Planfall

Schenkungsteuererklärung

Erbschaftsteuererklärung

nach oben

 

Leistungen für unsere Mandanten

1. Existenzgründung und Unternehmenserweiterung,
2. Bewertungen und
3. Simulationsrechnungen.

1. Existenzgründung und Unternehmenserweiterung:

  Dienstleistung:   Information/Auswertung:
 

Existenzgründung
· Wahl der Rechtsform
· Plan für Unternehmer (Vermögen, Erfolg und Finanzierung)
· Vertragsmuster (z. B. Arbeitsvertrag geringfügig Beschäftigte,
Arbeitsvertrag Ehegatten, Bürgschaft)
· Unterlagen für Dritte (z. B. für Teilhaber, Banken, Förderstellen)

Unternehmenserweiterung
· Branchen-/ Standortinformationen
· Qualitative Beratung zu Wahl der Rechtsform

 

Gründungsbericht

Businessplan

Rechtsformexpertise

Musterverträge

Fördermittelanträge

Branchenreport/-bericht

Standortinformationen/ -analyse

nach oben

2. Bewertungen:

  Dienstleistung:   Information/Auswertung:
 

Ratinganalyse und -bewertung
der wirtschaftlichen Lage, Insolvenzwahrscheinlichkeit sowie der operativen, strategischen und externen Risiken des Betriebs

Unternehmensbewertung
· Bei Einkauf (Bewertung Fremdunternehmen)
· Bei Verkauf (Bewertung Eigenunternehmen)
· Nachfolgeberatung/ Unternehmensübertrag

 

Risikobericht

Rating-Bericht

Unternehmensbewertung

Expertise Erben/ Schenken

nach oben

3. Simulationsrechnungen:

  Dienstleistung:   Information/Auswertung:
 

Investitionen
· Hochrechnung der Auswirkungen einer Investition auf Erfolg und
Liquidität
· Hochrechnung der Auswirkung einer Finanzierung
· Laufendes Controlling, ob die Investition die Erwartungen erfüllt

Wahl einer steuerlich optimalen Rechtsform
· Wahl der optimalen Vergütung eines Geschäftsführers
Immobilienkauf

Finanzierungsalternativen,
z. B. Bank-/ Lebensversicherungs-Darlehen, Bausparfinanzierungen, Leasingfinanzierungen, Kauf-Leasing-Vergleiche, Teilzahlungskredite

Simulation Betriebsprüfung

 

Entwicklung des Anlagevermögens

Investitions- und Zahlungsrechnung
Finanzierungsrechnung

Unternehmensplanung
mit Liquiditätsvorschau

Controllingreport

Susa / Bankauszüge

Rechtsformexpertise

Geschäftsführerexpertise
Vertrag Anstellung Geschäftsführer

Immobilienanalyse

nach ob

 

Leistungen für unsere Mandanten

Der Jahresabschluss ist von ausschlaggebender Bedeutung für Ihr Unternehmen. Neben der auf Ihr Unternehmen zugeschnittenen Darstellung des wirtschaftlichen Erfolges bildet er gleichzeitig die Grundlage für das

1. Erstellen des Jahresabschlusses / betrieblicher Steuererklärungen,
2. zusätzlich: Erstellen von freiwilligen Jahresabschlussberichten,
3. zusätzlich: Unterjährige Überprüfung der Entwicklung im 1. Halbjahr…,
4. zusätzlich: Erstellen privater Steuererklärungen
Einzelunternehmer / Personalegesellschafter
,
5. zusätzlich: Jahresabschlussbesprechung und
A: Mandant erstellt Jahresabschluss selbst.

1. Erstellen des Jahresabschlusses /
Anfertigen der betrieblichen Steuererklärungen:

  Dienstleistung:   Information/Auswertung:
 

Jahresabschluss gemäß gesetzlicher Anforderungen (z. B. Anhang, Lagebericht, Offenlegung)
· Einnahmenüberschussrechnung
· Einheitsbilanz, Gewinn- und Verlustrechnung oder Handelsbilanz mit abgeleiteter Steuerbilanz

Anfertigen der betrieblichen Steuererklärungen, insb. ESt-, KSt-, GewSt- und USt-Erklärungen

 

Einnahmenüberschussrechnung

Bilanz und GuV

Anhang

Lagebericht

Betriebliche Steuererklärungen

 

Erstellen von Sonderformen des Jahresabschlusses, z. B. Ergänzungsbilanzen bei Personen-/ Personenhandelsgesellschaften, Eröffnungsbilanzen, Zwischenbilanzen, Schlussbilanzen
· Länderspezifisch (bei entsprechender Finanzbuchführung)
· Internationale Rechnungslegung (bei entsprechender Finanzbuchführung)

 

Sonderform der Bilanz

Abschluss BMELV
Englische Bilanz

Bilanz IFRS/IAS

nach oben

2. zusätzlich: Erstellen von freiwilligen Jahresabschlussberichten

  Dienstleistung:   Information/Auswertung:
 

Zusätzlicher / erweiterter Anhang und Lagebericht zur freiwilligen Offenlegung oder für weitere interne oder externe Adressaten, wie Geschäftsführung (z. B. Bilanzeid, zur Vermögens- und Finanzierungsplanung), Bank-unterlagen, freiwillige Prüfung nach Makler- und Bauträgerverordnung, Gründungsprüfung, Erstellung von Gutachten …

Durchführung und Dokumentation einer Plausibilitätsbeurteilung

 

Anhang mit freiwilligen Angaben,
z. B. Anlagenspiegel, Entwicklung des Anlagevermögens

Lagebericht, z. B. aus Wirtschaftsbericht (inkl. Vermögens- und
Finanzstatus), Risiko-, Prognose- und Forschungsbericht

Erstellungsbericht (mit oder ohne Plausibilitätsbeurteilung)

nach oben

3. zusätzlich: Unterjährige Überprüfung der Entwicklung im 1. Halbjahr zur Optimierung des Jahresergebnisses

  Dienstleistung:   Information/Auswertung:
  Analyse des zu erwartenden Jahresergebnisses, Beratung und Ableitung von Maßnahmen, z. B.
· Neue/ anzupassende/ aufzulösende Rückstellungen (z. B. Tantieme, Investition, Urlaubsgeld)
· Vorziehen einer Investition oder eines Verkaufs (Inventar)
· Prüfen der ESt, KSt und GewSt-Vorauszahlungen: ggf. Herabsetzungsantrag
 

Unternehmensanalyse
Ggf. Investitionsplan, Businessplan, Ratingreport

Branchenvergleich

Herabsetzungsantrag

       
  Unterstützung
bei Gespräch mit Kapitalgeber
  Controllingreport
Kapitaldienstgrenze-BWA
Analyseergebnisse

nach oben

4. zusätzlich: Erstellen privater Steuererklärungen

  Dienstleistung:   Information/Auswertung:
  Berücksichtigung privater Sachverhalte bei der Einkommensteuererklärung für Gesellschafter/ Unternehmerag  

Entwicklung gemischt genutztes Konto
Gesonderte und einheitliche Feststellung

Weitere Anlagen
zur Einkommensteuererklärung

nach oben

5. zusätzlich: Jahresabschlussbesprechung

  Dienstleistung:   Information/Auswertung:
 

Besprechen des Jahresabschlusses

Festlegung Gewinnverwendung

Beratung / Analyse
zu Tantieme, Gewinnverwendung, usw.

 

Jahresabschluss
inkl. Ergebnisverwendung, Kapitalflussrechnung

Jahresabschlussanalyse

Jahresabschlusspräsentation
inkl. Mehrjahresvergleiche, Grafiken…
Ratingreport Banken

nach oben

A: Mandant erstellt Jahresabschluss selbst

  Dienstleistung:   Information/Auswertung:
  Kanzlei unterstützt bei der Einrichtung, stellt Software zur Verfügung und unterstützt bei der Durchführung des Jahresabschlusses, beurteilt den Jahresabschluss auf Plausibilität und erstellt Steuererklärungen  

Bericht / Vermerk
zu Jahresabschluss und Plausibilitätsbeurteilung

Betriebliche und private Steuererklärungen

nach oben

 

Leistungen für unsere Mandanten

1. Lohnbuchführung inklusive Bescheinigungen und Anträge,
2. zusätzlich: Weitere Bescheinigungen und Anträge,
3. zusätzlich: Vorwegrechnung und
A: Mandant erstellt Lohnabrechungen selbst.

1. Lohnbuchführung inklusive Bescheinigungen und Anträge:

  Dienstleistung:   Information/Auswertung:
 

Laufende Standard-Lohnabrechnung auf Basis der zur Verfügung gestellten Informationen inkl. LSt-Anmeldung

Steuerung Lohn-Überweisungen

Übermittlung der Daten an
Finanzverwaltungen, Krankenkassen, etc.

Lohnauswertungen

Sonderabrechnungen, z. B. Baulohn

Gesetzliche Bescheinigungen
und Anträge

· Regelmäßig: Jahresmeldungen an die Krankenkasse, Steuer- und Sozialversicherungsnachweis für Arbeitnehmer, Jahresmeldungen an die Berufsgenossenschaft und Bescheidprüfung
· Fallweise: An-/Ab-/ Änderungs-meldungen an die Krankenkasse

 

Für Mandant
· DÜ-Protokoll sonstige Überweisungen (Krankenkassen)
· DÜ-Protokoll sonstige Überweisungen (Finanzamt)
· Beitragsnachweis
· Lohnsteueranmeldung
· Datenübermittlungsprotokoll An-/Ab-meldungen und Jahresmeldungen
· Versicherungsnachweis Sozialversicherung
· Datenübermittlungsprotokoll Berufsgenossenschaftswerte

Weg der Bereitstellung
· Online-Bereitstellung
· Bereitstellung auf Papier

Für Mitarbeiter
· Abrechnung der Brutto-Netto-Bezüge (Papier) direkt
· Abrechnung der Brutto-Netto-Bezüge (Papier) über Mandant/Arbeitgeber

nach oben

2. zusätzlich: Weitere Bescheinigungen und Anträge

  Dienstleistung:   Information/Auswertung:
  Regelmäßig
· Übersicht zur betrieblichen Alters-
vorsorge für die Personalakte des Mandanten oder als Unterlage für den Mitarbeiter
· Meldungen
· Schwerbehindertenausgleichsabgaben
· Statistik für Statistisches Landesamt

Fallweise
· Erstattungsantrag auf Lohnersatzleistungen
· Verdienstbescheinigung für
Arbeitsamt bei Austritt eines Mit-arbeiters
 

Übersicht
zur betrieblichen Alters-vorsorge

Entgeltbescheinigung

Arbeitsbescheinigung
(amtl. Formular)

nach oben

3. zusätzlich: Vorwegrechnung

  Dienstleistung:   Information/Auswertung:
  Berechnungen einzelner Mitarbeiter-gehälter/ -löhne zur
· Ermittlung der Effektivkosten bei Einstellung neuer Mitarbeiter (auch Nettolohnhochrechnung möglich)
· Simulation von Lohnerhöhungen
 

Abrechnung und Effektivkosten

nach oben

A: Mandant erstellt Lohnabrechungen selbst

  Dienstleistung:   Information/Auswertung:
 

Softwarebereitstellung und Unterstützung
bei Einrichtung, Buchungsfragen,
ggf. nötige Ergänzungen der Finanzbuchführung

Information bei gesetzlichen Änderungen

 

 

nach oben

 

Leistungen für unsere Mandanten

 

Steuerberater Carl-Uwe Wagner-Sartory

Am Greinshof 11   Telefon:   0221 / 58 03 94 93
50999 Köln        
         
Postanschrift:        
Postfach 21 06 80        
50531 Köln        
         
E-Mail Kontakt@cuws.de        

 

Gestaltung und technische Umsetzung: Gutes-gestalten Jens Löckmann
Industriestr. 170, Köln-Sürth, 02236 / 33 11 026, Kontakt@Gutes-gestalten.de

 

Leistungen für unsere Mandanten

 

Verantwortlich im Sinne von § 5 Telemediengesetz (TMG)
bzw. § 55 Rundfunkstaatsvertrag (RStV):

Carl-Uwe Wagner-Sartory

Ladungsfähige Postanschrift:   sonstige Kontaktmöglichkeiten:
Postfach 21 06 80   Telefon:   0221 / 58 03 94 93
50531 Köln   E-Mail:   Kontakt@cuws.de
         

Zulassung / Aufsichtsbehörde
Der in der Kanzlei tätige Steuerberater ist - soweit nicht ausdrücklich anders angegeben - Mitglied folgender Kammer, die als Aufsichtsbehörde für sie zuständig ist:

Steuerberaterkammer Köln
Volksgartenstraße 48, 50677 Köln, Bundesrepublik Deutschland
Telefon: +49(0)211 3 36 43-0
Telefax: +49(0)211 3 36 43-43
Internet: www.stbk-koeln.de
E-Mail: mail@stbk-koeln.de

Berufsbezeichnungen / Berufsregeln
Die Berufsbezeichnung „Steuerberater“ wurde Herrn Carl-Uwe Wagner-Sartory aufgrund bundesdeutscher Rechtsnormen nach bestandener Prüfung als Steuerberater und nach Bestellung durch das jeweilig zuständige Landesfinanzministerium zuerkannt. Die Steuerberater/Steuerberaterinnen unterliegen den berufsrechtlichen Bestimmungen des Steuerberatungsgesetzes (StBerG) vom 16.08.1961 (BGBl. I S. 1301), der Durchführungsverordnung zum Steuerberatungsgesetz (DVStB) vom 12.11.1979 (BGBl. I S. 1922) und der Steuerberatergebührenverordnung (StBGebV) vom 17.12.1981 (BGBl. I S. 1442) in den jeweils geltenden Fassungen sowie der Berufsordnung für Steuerberater (BOStB) vom 02.06.1997 (Beihefter zu DStR 26/97) in der jeweils geltenden Fassung.
Internet: www.bstbk.de

 

Disclaimer - Muster

1. Haftungsbeschränkung

Die Inhalte dieser Website werden mit größtmöglicher Sorgfalt erstellt. Der Anbieter übernimmt jedoch keine Gewähr für die Richtigkeit, Vollständigkeit und Aktualität der bereitgestellten Inhalte. Die Nutzung der Inhalte der Website erfolgt auf eigene Gefahr des Nutzers. Namentlich gekennzeichnete Beiträge geben die Meinung des jeweiligen Autors und nicht immer die Meinung des Anbieters wieder. Mit der reinen Nutzung der Website des Anbieters kommt keinerlei Vertragsverhältnis zwischen dem Nutzer und dem Anbieter zustande.

2. Externe Links

Diese Website enthält Verknüpfungen zu Websites Dritter ("externe Links"). Diese Websites unterliegen der Haftung der jeweiligen Betreiber. Der Anbieter hat bei der erstmaligen Verknüpfung der externen Links die fremden Inhalte daraufhin überprüft, ob etwaige Rechtsverstöße bestehen. Zu dem Zeitpunkt waren keine Rechtsverstöße ersichtlich. Der Anbieter hat keinerlei Einfluss auf die aktuelle und zukünftige Gestaltung und auf die Inhalte der verknüpften Seiten. Das Setzen von externen Links bedeutet nicht, dass sich der Anbieter die hinter dem Verweis oder Link liegenden Inhalte zu Eigen macht. Eine ständige Kontrolle der externen Links ist für den Anbieter ohne konkrete Hinweise auf Rechtsverstöße nicht zumutbar. Bei Kenntnis von Rechtsverstößen werden jedoch derartige externe Links unverzüglich gelöscht.
3. Urheber- und Leistungsschutzrechte

Die auf dieser Website veröffentlichten Inhalte unterliegen dem deutschen Urheber- und Leistungsschutzrecht. Jede vom deutschen Urheber- und Leistungsschutzrecht nicht zugelassene Verwertung bedarf der vorherigen schriftlichen Zustimmung des Anbieters oder jeweiligen Rechteinhabers. Dies gilt insbesondere für Vervielfältigung, Bearbeitung, Übersetzung, Einspeicherung, Verarbeitung bzw. Wiedergabe von Inhalten in Datenbanken oder anderen elektronischen Medien und Systemen. Inhalte und Rechte Dritter sind dabei als solche gekennzeichnet. Die unerlaubte Vervielfältigung oder Weitergabe einzelner Inhalte oder kompletter Seiten ist nicht gestattet und strafbar. Lediglich die Herstellung von Kopien und Downloads für den persönlichen, privaten und nicht kommerziellen Gebrauch ist erlaubt.
Die Darstellung dieser Website in fremden Frames ist nur mit schriftlicher Erlaubnis zulässig.

4. Datenschutz[1]

Durch den Besuch der Website des Anbieters können Informationen über den Zugriff (Datum, Uhrzeit, betrachtete Seite) gespeichert werden. Diese Daten gehören nicht zu den personenbezogenen Daten, sondern sind anonymisiert. Sie werden ausschließlich zu statistischen Zwecken ausgewertet. Eine Weitergabe an Dritte, zu kommerziellen oder nichtkommerziellen Zwecken, findet nicht statt.
Der Anbieter weist ausdrücklich darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet (z.B. bei der Kommunikation per E-Mail) Sicherheitslücken aufweisen und nicht lückenlos vor dem Zugriff durch Dritte geschützt werden kann.

Die Verwendung der Kontaktdaten des Impressums zur gewerblichen Werbung ist ausdrücklich nicht erwünscht, es sei denn der Anbieter hatte zuvor seine schriftliche Einwilligung erteilt oder es besteht bereits eine Geschäftsbeziehung. Der Anbieter und alle auf dieser Website genannten Personen widersprechen hiermit jeder kommerziellen Verwendung und Weitergabe ihrer Daten.

5. Besondere Nutzungsbedingungen[2]

Soweit besondere Bedingungen für einzelne Nutzungen dieser Website von den vorgenannten Nummern 1. bis 4. abweichen, wird an entsprechender Stelle ausdrücklich darauf hingewiesen. In diesem Falle gelten im jeweiligen Einzelfall die besonderen Nutzungsbedingungen.


Quelle: Juraforum.de – Disclaimer, Gesetze, Urteile, Lexikon, Rechtsanwälte
Dieser Text: „Disclaimer-Muster“

nach oben